Kanusport-Club Villingen e.V. 

Wir über uns

  Der KSC Villingen ist ein recht kleiner aber aktiver Verein mit derzeit zirka 140 aktiven Mitgliedern. Sitz des Kanuclubs ist Villingen-Schwenningen im Schwarzwald-Baar-Kreis, zwischen Stuttgart und dem Bodensee, zwischen Schwarzwald und Schwäbischer Alb, am Ursprung des Neckar und der Donau. Wie der Name sagt, wurde der KSC 1974 gegründet und bestand am Anfang aus zwei Gruppen − den Wildwasserfahrern und den Wanderpaddlern. Heute teilt sich der Verein in die Sparte Wildwasserfahrer, Wanderpaddler, eine kleine Rodeogruppe und in die Polospieler auf. Es gibt auch ein Veranstaltungsprogramm mit festgeschriebenen Fahrten, doch aufgrund unserer Lage im Schwarzwald können wir nicht bei jedem Wetter mit Wasser vor der Haustür rechnen und so kann es schon sein, dass die schönsten Fahrten kurzfristig im Rollentraining beschlossen werden. Typisch für solche Fahrten sind dann die „Wutach-Flüh“, die Wiese, der Neckar oder für die etwas besseren Wildwasserfahrer auch die Alb oder die „Stalleger-Schlucht“.

Vor unserem Bootshaus fliest die Brigach, die aufgrund mangelnden Wassers aber nur selten befahren werden kann. Anders sieht es dafür ein paar Kilometer weiter aus, wo aus der Brigach zusammen mit der Breg schon die Donau entstanden ist. Zum einen bietet die Donau ab Geisingen für Wanderpaddler schöne Paddelgelegenheiten und zum anderen befindet sich auf ihr die Trainingswelle für die Rodeogruppe im Verein, die je nachdem an bis zu achtzig Tagen im Jahr befahren werden kann.

Der Verein hat derzeit auch eine aktive Jugendgruppe, die ebenfalls am Freitag Abend im Hallenbad trainiert. Dort wird den Jugendlichen vor allem spielerisch der Umgang mit dem Boot beigebracht und nebenbei auch mal eine Eskimorolle gelernt. Die Jugendlichen beteiligen sich an vielen Fahrten der Erwachsenen und bekommen die Ausrüstung vom Verein gestellt. Einige Veranstaltungen werden auch speziell für die Jugendlichen durchgeführt, Wettkampfsport wird bei uns aber nicht betrieben.

Wenn man in die letzten Jahre der Vereinsgeschichte zurückblickt, so können wir von sehr vielseitigen Exkursionen berichten. Dies reicht von tief verschneiten Schwarzwaldbach-Befahrungen zu Grönlandexpeditionen im Seekajak und extremem Wildwasser auf der mittleren Ötz (gleich mehrfach an einem Tag) oder den doch etwas geruhsameren Genussfahrten auf dem Taubergießen im Sommer.
 

© Kanusport-Club Villingen e.V., Kanusport-Club Villingen e.V.

www.ksc-villingen.de